• sustainable100% nachhaltig (ESG)
  • stock-controls100% Aktien möglich
  • fees100% Gebührentransparenz
  • secure100% sicher verwahrt
  • Artikel von Irène Schäppi

    Irène Schäppi, geboren 1978 in St. Gallen, hat an der Universität Zürich Germanistik und Publizistik studiert. Die Autorin und Mitherausgeberin von «50 Jahre Frauenstimmrecht» leitete bis Februar 2021 das Beautyressort von «20 Minuten Friday», hat für Magazine wie «annabelle» oder «Bolero» geschrieben und gehört damit zu den wichtigsten Vertreterinnen des Schweizer Lifestylejournalismus. Inzwischen arbeitet Irène Schäppi an ihrem zweiten Buch und tritt bei Lesungen sowie Podiumsdiskussionen auf. Ihr Anliegen ist, junge Frauen für feministische und finanzielle Themen zu begeistern und die Debatten aus den rein akademischen Kreisen in die Welt heraus zu holen.

    > Buch «50 Jahre Frauenstimmrecht» bestellen

    Sind frauenfreundliche Finanzprodukte eine Notwendigkeit?

    Brauchen Frauen unbedingt frauenfreundliche Anlageprodukte? Ist das Gleichberechtigung? Irène Schäppi hat sich mit einer Finanzexpertin dazu unterhalten.

    > Weiter lesen

    Zum Weltfrauentag: Wir sprechen über Geld, imfall!

    Heute feiern wir den Internationalen Frauentag – neben weltweiten Demonstrationen für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen, ein Anlass um mit dem Mythos «Frauen sprechen nicht über Geld» aufzuräumen.

    > Weiter lesen

    Warum wir über Greenwashing reden müssen

    Während die Konsumgüterbranche seit Jahren für Greenwashing in der Kritik steht, ist die Finanzwelt davon verschont geblieben. Bis jetzt. 

    > Weiter lesen

    Hört auf, uns Frauen ständig Desinteresse an Finanzthemen zu unterstellen!

    Liebe Frauen, informiert euch und nehmt eure persönlichen Finanzen selbst in die Hand. Ich jedenfalls, versuche gerade mit gutem Beispiel voranzugehen.

    > Weiter lesen

    Von Chanel zu Säule 3a

    Irène Schäppi erzählt offen und ehrlich, warum sie erst kurz vor 40 ein Säule-3a-Konto eröffnet hat. 

    > Weiter lesen