• sustainable100% nachhaltig (ESG)
  • stock-controls100% Aktien möglich
  • fees100% Gebührentransparenz
  • secure100% sicher verwahrt
  • None

    Wir werden noch nachhaltiger: Unser CO2-Footprint ist nun markant besser als beim Index

    Descartes hat seinen CO2-Fussabdruck weiter reduziert. Und zwar markant. Dies gelang dank einer kürzlichen Anpassung der Anlagestrategie. Zudem gehen wir nun auch unsere hauseigenen Emissionen an; eine firmeneigene Nachhaltigkeitsstrategie ist in Entwicklung. 

    Neu liegt der CO2-Footprint der Aktien unserer Kunden mindestens 30 Prozent unter dem des Marktindex. Das ist eine deutliche Verbesserung unserer ESG-Umsetzung.

    Wir integrieren Nachhaltigkeit seit jeher systematisch in unseren Anlageprozess. Nun hat OLZ, unser eingesetzter Fondsmanager, im Januar 2022 die UN Principles of Responsible Investment unterzeichnet. Zusammen mit OLZ bekennen wir uns damit zu einer noch nachhaltigeren Ausrichtung der Anlagepolitik: Alle Portfolios wurden optimiert, um – zusätzlich zu den übergeordneten Nachhaltigkeitszielen – die Klimaerwärmung zu adressieren. 

     

    Firmen mit geringerem CO2-Ausstoss werden fortan stärker gewichtet als Unternehmen, die das Klima stärker belasten. Damit weisen die Aktien in den OLZ-Portfolios neu einen CO2-Fussabdruck sowie eine CO2-Intensität aus, die um mindestens 30 Prozent tiefer liegen, als beim jeweiligen Marktindex.

    Für die kommenden Monate und Jahre sind  weitere Verbesserungen geplant geplant:

    • Integration der Pariser Klimaziele mit Kriterien zur Dekarbonisierung in den Anlageprozess
    • Förderung ausgewählter Themen der UN Sustainable Development Goals
    • Ausübung der Stimmrechte an den Generalversammlungen der im Portfolio enthaltenen Firmen («Proxy Voting») gemäss einer klaren SRI-Policy
    • Aufbau eines Engagement Programms gegenüber den im Portfolio enthaltenen Firmen

    Die firmeneigene Nachhaltigkeitsstrategie von Descartes ist gerade in Entwicklung. Diese hat zum Ziel, die internen Emissionen – aus Stromverbrauch, Heizen, Fahren mit dem Geschäftsauto, Pendeln der Mitarbeitenden und so weiter – ebenfalls zu dekarbonisieren. Ausserdem sollen zusätzliche, für Descartes besonders relevante UN-Nachhaltigkeitsziele noch verbessert werden, beispielsweise durch die Nutzung von regionalen und saisonalen Produkten beim Catering von Veranstaltungen.

    Verwandte Artikel

    Kategorien:
    Zurück zur Übersicht